Menü // GAEB

STLB-BauZ

STLB-BauZ Logo

 

Datenaustausch des gesamten Zeitvertragsverfahrens nach § 4.4 der VOB/A (Auf und Abgebotsverfahren)

Im Januar 2014 hat der GAEB die aktuelle Datenschnittstelle GAEB DA XML 3.2 für die Austauschphasen des Zeitvertragsverfahrens zur Anwendung freigegeben.

Nun kann das gesamte Zeitvertragsverfahren nach § 4.4 der VOB/A (Auf und Abgebotsverfahren) nach folgenden Austauschphasen durchgeführt werden:

  • X83Z Angebotsaufforderung
  • X84Z Angebotsabgabe
  • X86ZR Rahmenauftrag
  • X86ZE Einzelauftrag

Bisher war es nur möglich bei der Angebotsaufforderung das Rahmenleistungsverzeichnis über die Schnittstelle GAEB DA XML 3.1 auszutauschen.
Für die Anwendung muß die neue Schnittstelle in ihrem AVA oder Kalkulationsprogramm duch ihren Softwareanbieter integriert sein.

Schnittstelle des STLB-BauZ XML V2

Die Schnittstelle des STLB-BauZ XML V2 stellt folgende zusätzliche Leistungen zur Verfügung:

  • STLB-BauZ ermöglicht das Rahmenleistungsverzeichnis (Rahmen-LV) in eine GAEB x 83 und x 83Z Datei zu exportieren und zu speichern.
  • Alle Leistungsbereiche des STLB-BauZ können als GAEB x 83 und x 83 Z Datei exportiert und gespeichert werden.
  • Über die GAEB Datenaustausch Schnittstellen DA XML 3.1 und die aktuelle DA XML 3.2 können die erzeugten Dateien mit anderen Bausoftwareprogrammen die über diese Schnittstelle verfügen, ausgetauscht werden.
  • STLB-BauZ stellt für Anwenderprogramme die Zuteilung der Texte zu den Kostengruppen der DIN 276-1:2008-12" bereit.
  • Die Auswahlmöglichkeit im Einzelauftrag „Neue Position über T-Nummernauswahl“ wurde anwenderfreundlicher gestaltet.

 

Leistungsbereiche (LB) des STLB-BauZ

Seit August 2014 ist die neue CD des STLB-BauZ mit allen Leistungsbereichen freigegeben und kann somit angewendet werden.

Überarbeitete Leistungsbereiche (LB) des STLB-BauZ - Stand 2014/7:

  • 607 Druckrohrleitungen außerhalb von Gebäuden
  • 638 Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten
  • 652 Fliesen- und Plattenarbeiten
  • 682 Nieder- und Mittelspannungsanlagen mit Nennspannung bis 36 kV

 

Schwerpunkte der Datenpflege bis Juli 2014

Alle Leistungsbereiche

  • In den oben aufgeführten Leistungsbereichen wurden die Preise der wirtschaftlichen Entwicklung angepasst, sowie die Änderungen der einschlägigen DIN-Normen und die Weiterentwicklung der Technik berücksichtigt.Unabhängig von diesen übergeordneten fachspezifischen Gesichtspunkten wurden Verbesserungsvorschläge zur Gestaltung der Textteile berücksichtigt, die inzwischen von den am Bau beteiligten Partnern vorgebracht worden sind.

LB 607 Druckrohrleitungen außerhalb von Gebäuden

  • Neuordnung des Abschnittes 6 „Sonstige Leistungen“
  • Ergänzung der Leistungstexte um die Ausprägung „Graben ohne Verbau“ und Graben mit Verbau“
  • Neuer Abschnitt „Demontage“

LB 638 Dachdeckungs- und Dachdichtungsarbeiten

  • Neuer Abschnitt: Abbruch, Demontage“
  • Die Dicken für die Wärmedämmung wurde ergänzt
  • Taubenabwehr sowie Vogel- und Insektenschutzgitter wurden neu aufgenommen
  • Bitumen- und Bitumenschweißbahnen wurden ergänzt
  • Wohnraumdachfenster mit Klapp-Schwingflügel und Kniestockfenster mit Zubehör wurde neu aufgenommen

LB 652 Fliesen- und Plattenarbeiten

  • Die Abschnitte „Abdichtungen, Wandbekleidungen, Bodenbeläge, Sockelfliesen, Stufenbeläge, und Naturstein“ wurden vollständig überarbeitet
  • Mehrpreise wurde überarbeitet und vervollständigt

LB 682 Nieder- und Mittelspannungsanlagen mit Nennspannungen bis 36 kV

  • Aufnahme von Leuchten mit LED-Leuchtmitteln im Innen- und Außenbereich und Leuchten für Tragschienensysteme
  • Überarbeitung des Abschnitt Kabelrinnensysteme
  • Anpassung von Leistungsstufen und Watt-Tagen bei Leuchten und Leuchtmitteln
  • Nicht mehr zulässige Leuchtmittel und Vorschaltgeräte entfernt
  • Überarbeitung des Abschnitt Hinweisleuchten
  • Überarbeitung des Abschnitt Brandschutz-Schottungen

Für die weitere Bearbeitung der auf der CD vorhandenen Daten ist z.B. ein AVA oder Kalkulationsprogramm mit der Schnittstelle STLB-BauZ XML V2 erforderlich.
Schnittstellenbeschreibung
Fragen Sie die Anbieter Ihrer AVA- oder Kalkulationsprogramme ob die neue Schnittstelle bereits integriert wurde.

GAEB-DA-XML-Austauschphasen

Mitvertreiber des DIN für STLB-BauZ

FirmaE-MailInternet
AB_DATE GmbH info(at)ab-date.dewww.ab-date.de
ACAD-Systemhaus Bremen info(at)acad-systemhaus.dewww.acad-systemhaus.de
arcos GmbH info(at)arcos-bausoftware.dewww.arcos-bausoftware.de
BECHMANN + Partner GmbH info(at)bechmann.dewww.bechmann-software.de
BITS Beusse IT Systeme info(at)beusse-its.dewww.beusse-its.de
DATAflor GmbH info(at)dataflor.dewww.dataflor.de
DBD-Center info(at)dbd-center.dewww.dbd-center.de
IBS Consult Darmstadt hotline(at)ibs-germany.dewww.ibs-germany.de
LA | CONCEPT Softwareberatung im info(at)la-concept.netwww.la-concept.net
NEMETSCHEK Bausoftware GmbH kontakt(at)nemetschek.comwww.nemetschek.com
Nix & Keitel Software GmbH walter.nix(at)nix-partner.dewww.nixkeitel.de
RIB Software AG info(at)rib-software.comwww.rib-software.com
T&T Datentechnik GmbH info(at)t-t.dewww.t-t.de
Mensch und Maschine acadGraph GmbH info(at)acadGraph.dewww.acadgraph.de
ARCHITEXT Software GmbH info(at)architext.dewww.architext.de
AUER Die Bausoftware GmbH office(at)bausoftware.atwww.nemetschek-auer.at
Beuth Verlag GmbH kundenservice(at)beuth.dewww.beuth.de
Cosoba GmbH info(at)cosoba.dewww.cosoba.de
Datensysteme Baum & Schäfer office(at)bs-marburg.de www.bs-marburg.de
Ingenieurbüro Eichenauer info(at)mb-programme.dewww.mb-programme.de
G&W Software Entwicklung GmbH info(at)gw-software.dewww.gw-software.de
MWM Software & Beratung GmbH info(at)mwm.dewww.mwm.de
Nemetschek Allplan (Handelsvertretung Olaf Nicke) info(at)nemetschek-software.dewww.nemetschek-software.de
ORCA Software GmbH info(at)orca-software.comwww.orca-software.com
Dr. Schiller & Partner GmbH info(at)dbd.dewww.dbd.de
VISIONWORLD GmbH support(at)enev.netwww.enev.net